Bei einer Demenz verlieren die Menschen geistige Funktionen, wie das Denken, die Orientierung, das Erinnern und die Verknüpfung von Inhalten. Die dementielle Entwicklung bringt auch eine Kommunikationsstörung mit sich.